. beispiele/ gesetze/ hinweise/ urteil/ . urteil//urteil8.txt- Seite übersetzen

(1) OLG Rostock · Beschluss vom 19. Juli 2010 · 10 WF 106/10 Gericht: OLG Rostock Datum: 19. Juli 2010 Aktenzeichen: 10 WF 106/10 Familienrecht Zivilrecht § 50 Abs. 1 Nr. 2 VersAusglG Tenor Die sofortige Beschwerde der Antragsgegnerin gegen den Beschluss des Amtsgerichts G - Familiengericht - wird zurückgewiesen. Gründe: I. Im Rahmen eines nach § 50 Abs. 1 Nr. 2 VersAusglG wieder aufgenommenen abgetrennten Versorgungsausgleichsverfahrens begehrt die Antragsgegnerin die Gewährung von Verfahrenskostenhi

. urteil//urteil3.txt- Seite übersetzen

(5)BUNDESVERFASSUNGSGERICHT   - 1 BvR 470/09 - In dem Verfahren über die Verfassungsbeschwerde   der Frau Y...   - Bevollmächtigte: Rechtsanwälte Gläsel & Kollegen, Freihofstraße 17, 73033 Göppingen -   gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Göppingen vom 2. Februar 2009 - III 1513/08 -, b) den Beschluss des Amtsgerichts Göppingen vom 13. Januar 2009 - III 1513/08 -, c) den Beschluss des Amtsgerichts Göppingen vom 11. Dezember 2008 - III 1513/08 - und Antrag auf Bewilligun

. urteil//urteil2.txt- Seite übersetzen

(9)   BUNDESVERFASSUNGSGERICHT - 1 BvR 1974/08 - In dem Verfahren über die Verfassungsbeschwerde der Frau M... gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Freising vom 15. Mai 2008 - 52 UR II 127/08 -, b) „die Kürzung des Hartz IV während des Reha-Aufenthaltes“ hat die 3. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts durch den Vizepräsidenten Kirchhof und die Richter Bryde, Schluckebier gemäß § 93b in Verbindung mit § 93a BVerfGG in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. August 1993 (B

. urteil//urteil7.txt- Seite übersetzen

(6)In dem Verfahren über die Verfassungsbeschwerde der Frau G..., - Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Frank Schachtsiek, gegen a) den Beschluss des Amtsgerichts Hof vom 20. August 2007 - 3 UR II 763/07 -, b) den Beschluss des Amtsgerichts Hof vom 14. August 2007 - 3 UR II 763/07 -, c) den Beschluss des Amtsgerichts Hof vom 2. August 2007 - 3 UR II 763/07 - hat die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts durch den Präsidenten Papier, und die Richter Hoffmann-Riem, Eichberger gemäß §

. urteil//urteil5.txt- Seite übersetzen

(3) BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS IX ZB 94/06 vom 22. März 2007 in dem Verbraucherinsolvenzverfahren InsO §§ 4, 4a; ZPO § 114; BerHG § 1 Beabsichtigt der mittellose Schuldner, einen Insolvenzantrag nebst Verfahrenskos-tenstundung und Restschuldbefreiung zu stellen, kann ihm zur Vorbereitung dieses Antrags kein Rechtsanwalt beigeordnet werden; in Betracht kommt die Gewährung von Beratungshilfe nach dem Beratungshilfegesetz. BGH, Beschluss vom 22. März 2007 - IX ZB 94/06 - LG Chemnitz AG Chemnitz Der IX. Zivilsenat des Bundesgerichtsh

. urteil//urteil.txt- Seite übersetzen

(20)   In dem Verfahren über die Verfassungsbeschwerde der Frau L... gegen den Beschluss des Amtsgerichts Zwickau vom 29. April 2008 - 014 UR II 2417/07 - hat die 2. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts durch die Richterin Hohmann-Dennhardt und die Richter Gaier, Kirchhof am 11. Mai 2009 einstimmig beschlossen: Der Beschluss des Amtsgerichts Zwickau vom 29. April 2008 - 014 UR II 2417/07 - verletzt die Beschwerdeführerin in ihrem Grundrecht aus Artikel 3 Absatz 1 in Verbindung mit Art

. urteil//urteil6.txt- Seite übersetzen

(4) BGH · Beschluss vom 7. Dezember 2006 · VII ZB 50/06 7. Dezember 2006 Aktenzeichen: Beschluss Tenor 1. Die Rechtsbeschwerde der Klägerin gegen den Beschluss des 7. Zivilsenats des Thüringer Oberlandesgerichts in Jena vom 24. März 2006 wird zurückgewiesen. 2. Die Klägerin hat die Kosten der Rechtsbeschwerde zu tragen. Gründe I. Die Klägerin begehrt Prozesskostenhilfe für eine Klage auf rückständigen Werklohn in Höhe 6.293,23 € für das Ausheben einer Baugrube. Das Landgericht Gera hat den Prozesskostenhilfeantrag mangels






Suchbegriff:scheidung

SCHEIDUNGER Beratungsschein ,SCHEIDUNGER für alle Berater ,scheidung für alle Berater ,SCHEIDUNGER für euch ,SCHEIDUNGER 10 EURO , SCHEIDUNGIN für euch ,SCHEIDUNGIN 10 EURO ,SCHEIDUNGIN Beraterschein ,SCHEIDUNGIN Beratungsschein ,SCHEIDUNGIN für alle Berater